PUPPENSPIELERIN: GLORIA IBERL, geboren in Neumarkt i.d.Opf., absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Während ihres Studiums war sie Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Vor ihrem Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Schauspielerin in München, wo sie schon während des Studiums als Sprecherin für Hörspiel – und Rundfunkaufnahmen arbeitete (u.a. SWR2, BR2). Anschließend begann sie ihre Theaterarbeit am „Theater rechts der Isar“, wo sie in langjähriger enger Zusammenarbeit mit dem Regisseur Hartmut Baum sowohl als Schauspielerin als auch als Regieassistentin wirkte. Es folgten Engagements als Schauspielerin an Theatern u.a. in München, Berlin und Stuttgart. 2012 wurde sie Mitglied der Stabfigurencompany, mit der sie zum 21st UNIMA World Puppetry Congress and Festival nach Chengdu in China sowie zu weitern internationalen Gastspielen eingeladen wurde .