SHOPPING

SHOPPING

 

“Markenwahn, Gruppendruck und Werbeversprechen – die Inszenirung entlarvt die wahren (Ab-) Gründe der Leidenschaft Shopping. (…) Geschickt nähert sich das Stück dem Shopping-Rausch mit emotionalen Momenten zwischen Glückgefühl, Sucht und Verzweiflung.” WN, 13.06.08

“Shoppen erweist sich als Religion, die ihr Heilsversprechen nicht einlöst und statt zur Seligkeit zur inneren Leere führt. (…) Mit diesen Bezügen erreicht die Inszenierung eine tiefere Dimension, ohne an Unterhaltungswert einzubüßen.” MZ, 13.06.08

“Kunstvoll spiegelt sich das Thema in Musik und Tanz wider.” WN, 05.09.08

“Ein originell inszeniertes Jugendstück mit Witz und Tiefgang.” MZ, 05.09.08

„Pünktlich zur „sale-Saison“ kommt die furiose Inszenierung, die im September 08 Premiere feierte, rund ums Einkaufen, nochmals auf den Plan. Der Titel bleibt Programm. Alles dreht sich ums Einkaufen. Acht junge Glückssucherinnen (zwischen 13 und 18 Jahren) jagen mit Lust und Akribie durch die Welt der Waren und kaufen sich in Rausch und Rage. Unter der Regie von Silvia Jedrusiak und in der Choreografie von Tamami Maemura zeigt „SHOPPING“ ironische, absurde, aber auch authentische Bilder in einem futuristisch anmutenden Einkaufsparadies. Licht- und Schattenseiten dieser nicht unrealistischen Utopie wechseln sich ständig ab. Wenn es um die Beute geht, ist den jungen Schauspielerinnen jedes Mittel recht, gleichzeitig entlarven sie die Gefahren, die sich hinter der glamourösen und verführerischen Einkaufswelt verbergen. Doch die Shoppingschlacht geht weiter…“ Theater im Pumpenhaus, 04.09.08

ES SPIELEN Sabeth Dannenberg, Luise Fahle, Sara Häuser, Mariam Hdrjan, Judith Kerstgens, Hannah Neffgen, Ella Stern, Sibylle Vojska
SPRECHER Carsten Bender
REGIE & DRAMATURGIE Silvia Jedrusiak
CHOREOGRAFIE Tamami Maemura
BÜHNE Hans Salomon
KOSTÜME Tina Töberg
LICHT Volker Sippel
MUSIK & GRAFIK Thomas Jedrusiak
REGIEASSISTENZ Laura Pacios, Kati Reinecke
KÜNSTLERISCHE LEITUNG Barbara Kemmler, Alban Renz
EINE PRODUKTION VON Cactus Junges Theater
IN KOPRODUKTION MIT dem Theater im Pumpenhaus
IN KOOPERATION MIT Jugendtheater-Werkstatt e. V., Jib
FÖRDERER LAG Soziokulturelle Zentren e. V., Kulturamt und amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster, Frauenbüro der Stadt Münster
UNTERSTÜTZT VON Bäckerei Cibaria

 

…mehr Infos folgen